Aktuell

01.Dezember.2019 Von: pe

3. Stone Cup 2019/20



Gestern Samstag ging das 3. von insgesamt acht Stone Cup Turnieren der Saison 2019/20 in der Gemeinde-Sporthalle in Wr. Neudorf (NÖ) über die Bühne und brachte einen neuen Teilnehmer-Rekord für diese Turnierserie, welche heuer bereits zum dritten Mal ausgetragen wird.

5 Damen und 38 Herren, darunter erfreulicherweise auch 12 Jugendspieler unter 19, ließen sich einen weiteren von Turnierchef Michael Stein (SQUN) wieder sehr gut organisierten und spannenden Wettkampftag nicht entgehen und konnten sich wie hier üblich schon während des Turniers und auch am Abend bei ausgezeichneter Verpflegung wieder regenerieren.

Auch qualitativ gab es nichts auszusetzen, waren doch 6 Athleten aus den Top 100 und weitere 9 aus der zweiten Hundertschaft der Österr. Herren-Rangliste am Start.

Sieben der acht Topgesetzten erreichten das Viertelfinale, kleine Überraschungen gab es durch die Nummer 10 Florian Meisenbichler (SCFS - W), welcher sich den 7. Platz sichern konnte sowie durch Patrick Strobl (SQUN - NÖ), der sich im Semifinale ganz knapp gegen die Nummer 3 des Turniers Heribert Monschein (ebenfalls SQUN) durchsetzte.

Der Sieg ging jedoch papierformgemäß an den Oberösterreicher Paul Mairinger (SCHA), der in seinen 5 Spielen keinen Satz abgeben musste.

Den 3. Rang sicherte sich Heribert Monschein durch einen Vier-Satz-Erfolg gegen seinen Vereinskollegen David Grabenweger [4].

Den B-Bewerb der Plätze 9-16 gewann Martin Fürstauer (SWLS - NÖ) in der Verlängerung gegen den bestplatzierten Jugendlichen Lukas Steiner (SQUN - NÖ).

Im C-Bewerb (Plätze 17-32) konnte bemerkenswerterweise die U13-Spielerin (!) Kristina Begeba (SWLS - NÖ) alle ihre Matches gewinnen, davon das letzte über die volle Distanz gegen den Steirer Uwe Lackner (RDSG).

Der D-Bewerb um die Plätze 33-43 wurde eine Beute des U17-Burschen Benjamin Rieger (SQUN - NÖ) nach einem Fünf-Satz-Erfolg über seinen erwachsenen Vereinskollegen Christian Mackowiak.

 
Alle Ergebnisse im Detail findet man wie immer im Match22 hier.


Das vierte Turnier der Serie folgt im Neuen Jahr am Samstag, 15. Februar 2020 am gleichen Ort und man darf bereits jetzt gespannt sein, ob es gelingt, die aktuelle Rekord-Ausgabe noch zu toppen!

 

 


Termine

Alle Termine »

Januar 2020

Februar 2020