Aktuell

20.Januar.2019 Von: hm;pe

3. Stone Cup 2018/19



Während in Tirol die vierte Bundesligarunde über die Bühne ging, wurde im Franz Fürst Zentrum Wiener Neudorf der 3. Stone Cup ausgetragen.

Immerhin 25 Spieler folgten der Einladung von Michael Stein vom Veranstalter NV SU Wr. Neudorf-Mödling und somit stand einem guten Turnier nichts mehr im Wege. Sehr erfreulich auch, dass einige Jungspieler an diesem Event teilnahmen und so die Möglichkeit hatten Turnierluft zu schnuppern.

Im Halbfinale konnte David Grabenweger von den Einstürzenden Squashbauten (NÖ) den Schwechater Andreas Suhrau (SWLS) ebenso besiegen, wie Andreas Blauensteiner (CCCS Wien) seinen Wiener Squashkollegen Gerald Bieder (C19). Da sich Gerald bereits im Halbfinale verletzte, musste er in weiterer Folge das Turnier beenden und somit ging der dritte Platz kampflos an Andreas.

Auch das Finale endete mit einer verletzungsbedingten Aufgabe von Andreas Blauensteiner. Nach einem umkämpften ersten Satz, welcher mit 11:9 an David Grabenweger ging, verletzte sich Altmeister Andreas und der Sieg beim dritten Stone Cup ging somit an David.

Michael Stein hatte nicht nur als Aktiver, sondern auch als Turnierleiter wieder alle Register gezogen. Die Spieler konnte sich über Süßigkeiten, Apfelstrudel und ein vorzügliches Essen von der Pizzeria FONTANA in Vösendorf freuen.

Alle Ergebnisse und das Turnierraster sind in gewohnter Form im Match 22 hier ersichtlich.

Heribert Monschein
ÖSRV Sportwart

 

 


Termine

Alle Termine »

April 2019

Mai 2019