Aktuell

17.Juni.2018

Italian Junior Open 2018


USC 2000 Kids schlagen sich hervorragend bei den Italian Junior Open!

4 Burschen des USC 2000 nahmen die lange Anreise nach Riccione / Italien in Kauf, um bei einem der größten internationalen Jugendturniere ihr Können unter Beweis zu stellen.

Burschen U 15:

In seinem letzten Turnier in der Gruppe U15 gelang es Kristian Seiner noch einmal groß aufzuzeigen. Holte er sich bei den Slovenian und Croatian Junior Open den Sieg, so war bei diesem großen Turnier das Erreichen eines Platzes unter den Top 8 das Ziel.

Erst im Viertelfinale wurde Kristian durch den Schweden Karl Bundy (späterer Vizemeister) nach hartem, einstündigem Kampf mit 1/3 gestoppt. Nach einer weiteren kräfteraubenden 5 Satzpartie gegen den Schweizer David Bernet, die Kristian mit 3/2 für sich entschied, und dem Spiel gegen den als Nummer 2 gesetzten Yanai Ramot, aus Israel, welches Kristian leider knapp mit 1/3 abgeben musste, erreichte Kristian schließlich den tollen 6. Gesamtrang.

Buschen U 13:

Samuel Winkler und Lorenz Hochstrasser traten das erste Mal bei diesem Turnier an und präsentierten sich hervorragend. Samuel, der sowohl bei den Slovenian als auch bei den Croatian Junior Open den 2. Platz erreichte,  gewann die erste Partie gegen den Kroaten Duje Baras, verlor jedoch die zweite und dritte gegen Jakub Szopiak aus Polen bzw. den Schweden Valter Lindberg.

Als nächster Gegner wartete Jan Mislej aus Slowenien, den Sami mit 3/0 besiegte, wobei die Sätze schwer umkämpft waren und teilweise in die Verlängerung gingen. Im Spiel um den hervorragenden 13. Gesamtrang wartete der Schotte Jamie Cargill. Nach 4 Sätzen stand der Schotte als Sieger fest und Sami kann sich über den 14. Platz (von 36 Teilnehmern) freuen.

Lorenz, der nach seinem 3. Platz in Kroatien voll motiviert ist, gewann ebenso seine erste Begegnung gegen den Tschechen Mikulas Dufe, musste sich jedoch im zweiten Spiel Kyle Penman aus Schottland, der als Mitfavorit um den Titel gehandelt wurde, geschlagen geben. In der nächsten Runde traf Lorenz auf den stark spielenden Tschechen Martin Stepan und verlor 0/3.

Im Spiel gegen den Schotten Jamie Cargill fand Lorenz wieder zu seinem gewohnten Spiel, hatte jedoch nach tollen Ballwechseln im 4. Satz mit 10/12 das Nachsehen. Das Spiel um Platz 15 – gegen den Slowenen Jan Mislej - geht wiederum nach 4 Sätzen knapp verloren und somit erreicht Lorenz den tollen 16. Gesamtrang der Gruppe U 13.

Burschen U 17:

Oskar Schuur spielte das erste Jahr in dieser Altersgruppe, bei der auch die meisten Teilnehmer (40) genannt hatten. Es wurde ein 64er Raster gespielt und Oskar startete mit einem Freilos. Seine erste Begegnung verlor Oskar gegen Matej Anton Drasler aus Slovenien, gewann jedoch im Anschluss gegen Cristian Dragusin aus Rumänien mit 3/1.

Abhimanyu Gupta aus den USA hieß sein nächster Gegner. Im 3. Satz fand Oskar zu seinem bewährten Spiel und hatte 4 Satzbälle! Sein Mitspieler ließ jedoch nicht locker und entschied diesen Satz mit 15/13 wie auch das gesamte Match für sich. Oskar beendete die Italian Junior Open als 21. in der Mitte des Feldes und er hat sich für das nächste Jahr einiges vorgenommen.

Für die Spieler des USC 2000 Graz war dieses Turnier eine tolle Erfahrung und ein schöner Erfolg.

Ein großes Danke geht an Rehan van der Merwe und Axel Schuur, die die Gruppe als Trainer und Betreuer begleiteten.

Samtliche Informationen zu allen Spielen und Bewerben findet ihr hier.


Termine

Alle Termine »

Juli 2018

August 2018