DUNLOP Bundesliga Austria

DUNLOP Bundesliga AustriaDie DUNLOP Bundesliga Austria ist die vom Österreichischen Squash Rackets Verband veranstaltete Mannschafts-Staatsmeisterschaft der Herren, bzw. Mannschafts-Meisterschaft der Damen und stellt somit die höchste Spielklasse im österreichischen Ligabetrieb dar.

Dunlop Bundesliga Austria 23/24 – Herren

Pkt. S U N Spiele Sätze Ballw.
1 SG EDER Mat Couture Team OÖ 40 9 1 2 40 - 8 123 - 26 1508 - 823
2 NV SU Wr. Neudorf-Mödling 34 9 2 1 34 - 14 112 - 55 1604 - 1257
3 Wiener Sport-Club 25 5 3 4 25 - 23 85 - 74 1443 - 1305
4 Union Squash Club Aspang 23 4 5 3 23 - 25 75 - 86 1370 - 1408
5 SG Squash Team Tirol 19 2 5 5 19 - 29 62 - 101 1156 - 1526
6 SC Veldidena Boasters 14 1 2 9 14 - 34 54 - 109 1217 - 1560
7 Union Squash Club 2000 Graz 13 1 4 7 13 - 35 52 - 112 1196 - 1615

Dunlop Bundesliga Austria 23/24 – Damen

Pkt. S U N Spiele Sätze Ballw.
1 NV SU Wr. Neudorf/Mödling 16 6 0 0 16 - 2 51 - 10 648 - 355
2 Union Squash Club 2000 Graz 9 4 0 2 9 - 9 31 - 32 545 - 583
3 SG Squash Team Tirol 7 1 0 5 7 - 11 28 - 34 501 - 551
4 Vienna Squash Knights 4 1 0 5 4 - 14 12 - 46 381 - 586

Seit dem Jahre 1980 wird der Staatsmeistertitel im Mannschaftsbewerb in Österreich vergeben. Der Squashclub Top Fit kürte konnte sich als erster Verein in die Geschichtsbücher sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen eintragen.

Die NV Squashunion Wr. Neudorf/ Mödling ist 20 gewonnen Mannschaftstiteln der erfolgreichste Club im Österreichischen Squashsport!

In der Saison 2022/23 haben 11 Mannschaften genannt. 3 Damen- sowie 8 Herrenmannschaften kämpfen somit um die höchste Auszeichnung im österreichischen Ligabetrieb

Weitere Informationen zur Saison 2022/23 finden sie hier.

Der Österreichische Rekordmeister stellt sich vor…

… gegründet 1990 als Volksbank Squash Union Mödling mit Vereinssitz im Kursalon Mödling von einer Gruppe squashbegeisterter Hobbyspieler – 1995 gewinnen wir zum ersten Mal die NÖ Landesliga – damals noch dritthöchste Spielklasse in Österreich – im Jahr 1997 vertragliche Übernahme und Betreuung der Squashcourts in der Sporthalle Wr. Neudorf – Umbenennung in Volksbank Squash-Union Wr. Neudorf-Mödling – kurz danach starten erste Renovierungen und Umbauten in der Squashhalle Wr. Neudorf unter Bgm. Heinz Hofbauer – Entwicklung zum größten und erfolgreichsten Verein Niederösterreichs – unsere drei Säulen – exzellente Jugendarbeit – ein tolles Breitensportangebot – und super Spitzensport bilden seit über 30 Jahren die erfolgreiche Grundlage für unseren Verein – unzählige Titel und Stockerlplätze in diversen Divisionen der Landesligen und bei nationalen und internationalen Bewerben – 2001 gewinnen wir zum 1. Mal die Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften (Bundesliga) – sowohl bei den Damen als auch bei den Herren – und vertreten Österreich erstmals beim Europacup in Frankreich – 2012 Sponsorenwechsel – Umbenennung in NV Squash-Union Wr. Neudorf-Mödling – vom Niederösterreichischen Spitzenclub wuchsen wir zum Österreichischen Rekordmeister – 15-facher Österreichischer Mannschaftsmeister Herren (Stand 2021) und 5-facher Österreichischer Damenmannschaftsmeister (Stand 2021) – Totalumbau und technische Erneuerung der Sporthalle in Wr. Neudorf – unsere Heimstätte – inklusive einer Galerie für Zuschauer bei Squash ab 2022!